Begriff

Eine Unzeit-Kündigung liegt vor, wenn sie vom Arbeitgeber gegenüber dem Arbeitnehmer ausgesprochen wird, während der Arbeitnehmer

  • Schweizerischen obligatorischen Militär-, Schutz- oder Zivildienst leistet
  • mit Zustimmung des Arbeitgebers einen von der Bundesbehörde angeordnete Hilfs-Dienstleistung im Ausland teilnimmt
  • Krankheit / Unfall
  • Schwangerschaft und in den 16 Wochen nach der Niederkunft

Drucken / Weiterempfehlen: